Ahrenshoop - höchstpersönlich.pdf

Ahrenshoop - höchstpersönlich

Kristine Soden

Ahrenshoop blieb im Vergleich zu den mondänen Ostseebädern auf Rügen oder Usedom immer das Fischerdorf, geheimnisvoll, eigenartig und weit weg vom Rest der Welt. Ein Reiseführer von 1920 beschreibt die Anreise über den Bodden so: »War’s auch keine Amerikafahrt, so war doch die Erwartung nicht weniger bedeutend wie bei einer Reise über das große Wasser.« Und die Erwartungen, so unterschiedlich sie waren, wurden selten enttäuscht. Albert Einstein lernte dort »das Pfeifen auf die so genannte Welt«, George Grosz genoss Ende der zwanziger Jahre, dass Ahenshoop im Gegensatz zu den anderen Ostseestränden nicht mit hakenkreuzbeflaggten Sandburgen bestückt war, Lyonel Feininger war so von der Atmosphäre und dem Licht begeistert, dass er noch im Exil in New York Bilder von der Ostsee malte. Und auch das macht Ahrenshoop aus: die Gäste, ob Künstler oder nicht, brachten ihre Biographien mit und trugen umgekehrt ihr Bild von Ahrenshoop in die Welt: das Internationale wurde dörflich – das Dörfliche international.Kristine von Soden streift durch die Landschaft, durch die Orte in Fischland und am Bodden, schreibt über Gäste (ohne das übliche name dropping), zitiert aus alten Reiseführern und sammelt Fotos – immer auf der Suche nach dem Geheimnis, das Ahrenshoop so attraktiv macht: »Was flüstert das Boddenschilf, wie schmeckt das Ostseeblau?«

Die beiden rudernden Hunde, die dem bezaubernden Erzählband von Elke Heidenreich und Bernd Schroeder den Titel gaben, existieren wirklich. Sie sind aus bemalter Bronze, zwölf Zentimeter lang und drei Zentimeter hoch, inklusive Boot: Auf dem Umschlagfoto des Buches kann sie jeder sehen. Meine Zeit - Anklam

5.59 MB DATEIGRÖSSE
9783887473778 ISBN
Kostenlos PREIS
Ahrenshoop - höchstpersönlich.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.kauf-gebrauchtes.de Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Kurverwaltung Ahrenshoop - Fischland Darß Zingst

avatar
Mattio Müllers

"Kumpel und Komplizen – warum die Natur auf Partnerschaft setzt" – Lesung mit Filmausschnitten mit Volker Arzt im Rahmen des Darßer Naturfilmfestivals, das vom 02. bis 06.10.2019 an verschiedenen Orten der Region stattfindet, sowie Pre-Opening der 18. Ahrenshooper Literaturtage vom 3. bis 6. Oktober 2019 im Ostseebad Ahrenshoop

avatar
Noels Schulzen

60 Gemälde von Künstlern aus den Künstlerorten Ahrenshoop, Hiddensee und Schwaan werden am Ostersamstag in einer Kunstauktion in der Darßer Arche in Wieck auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst versteigert. Die Vorbesichtigung findet vom 18. bis 26. März, jeweils von 11.00 bis 15.00 Uhr statt. Wolfgang Stumph: Presse

avatar
Jason Leghmann

Ahrenshoop im vergangenen Jahr rund 51 300 Gäste angereist sind. Das entspricht einem Plus von 8,3 Prozent gegenüber dem Jahr davor. Knapp 218 000 Übernachtungen im zurückliegenden Jahr Was, Wann, Wo? – Veranstaltungen in Mecklenburg-Vorpommern

avatar
Jessica Kolhmann

Neben zahlreichen anderen Auszeichnungen sowie Aufenthaltsstipendien in Venedig, New York, Ahrenshoop, Nowosibirsk und Kyoto wurde ihr 2012 der Joachim-Ringelnatz-Preis für Lyrik zuerkannt. 2015 erhielt sie den Ingeborg-Bachmann-Preis und 2019 war sie Max-Kade-Professorin des Oberlin College and Conservatory in Ohio. … mehr » Vertrag 2018 MB Ahrenshoop Permanent-Make-up-Microblading ...