Betrachtungen zur Schwulenfrage.pdf

Betrachtungen zur Schwulenfrage

Didier Eribon

Als Didier Eribons Betrachtungen zur Schwulenfrage 1999 in Frankreich erschienen, wurde das als Ereignis gefeiert. Schnell etabliert sich das Buch als Klassiker und Gründungsdokument der Queer Studies. Eribon legt darin eine neue Analyse der Bildung von Minderheitenidentitäten vor, an deren Anfang die Beleidigung steht. Es geht um die Macht der Sprache und der Stigmatisierung, um die Gewalt verletzender Worte im Rahmen einer allgemeinen Theorie der Gesellschaft und der Mechanismen ihrer Reproduktion. Nun liegt das Werk erstmals in deutscher Übersetzung vor. Eribons Analyse setzt ein mit einer fulminanten »Sozialanthropologie« der gelebten Erfahrung, in der zentrale Etappen der Konstitution einer homosexuellen Identität nachgezeichnet werden. Auf sie folgt eine historische Rekonstruktion der literarischen und intellektuellen Dissidenz sowie der »homosexuellen« Rede – von den Oxforder Hellenisten in der Mitte des 19. Jahrhunderts über Oscar Wilde und Marcel Proust bis zu André Gide im 20. Jahrhundert. Die Untersuchung mündet in einer Neuinterpretation von Michel Foucaults philosophischem Denken über Sexualität, Macht und Widerstand. In der brillanten Verknüpfung von Soziologie, Literatur und Philosophie bietet dieses große Buch mehr denn je Werkzeuge für all jene, die über Differenz und Emanzipation nachdenken wollen.

Als Didier Eribons Betrachtungen zur Schwulenfrage 1999 in Frankreich erschienen, wurde das als Ereignis gefeiert. Schnell etabliert sich das Buch als Klassiker und Gründungsdokument der Queer Studies. Eribon legt darin eine neue Analyse der Bildung von Minderheitenidentitäten vor, an deren Anfang die Beleidigung steht. Es geht um die Macht

3.92 MB DATEIGRÖSSE
9783518587409 ISBN
Kostenlos PREIS
Betrachtungen zur Schwulenfrage.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.kauf-gebrauchtes.de Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Betrachtungen zur Schwulenfrage - Didier Eribon - Buch ... Als Didier Eribons Betrachtungen zur Schwulenfrage 1999 in Frankreich erschienen, wurde das als Ereignis gefeiert. Schnell etabliert sich das Buch als Klassiker und Gründungsdokument der Queer Studies. Eribon legt darin eine neue Analyse der Bildung von Minderheitenidentitäten vor, an deren Anfang die Beleidigung steht. Es geht um die Macht der Sprache und der …

avatar
Mattio Müllers

Didier Eribon - "Betrachtungen zur Schwulenfrage" erscheinen endlich auf Deutsch - MP3 online hören. In dem Buch "Réflexions sur la question gay" von 1999 beschäftigte Didier Eribon sich mit der Frage, wie sich unterdrückte Gruppen aus einer Mischung von Scham und Stolz politisieren. Betrachtungen zur Schwulenfrage Didier Eribon ; aus dem ...

avatar
Noels Schulzen

Buch Betrachtungen zur Schwulenfrage / Didier Eribon ...

avatar
Jason Leghmann

"Betrachtungen zur Schwulenfrage" – endlich auf Deutsch Mit dem Roman "Rückkehr nach Reims" wurde der französische Philosoph Didier Eribon auch in Deutschland bekannt.

avatar
Jessica Kolhmann

Seine Homosexualität hatte Didier Eribon 1999 in dem Buch "Betrachtungen zur Schwulenfrage" analysiert. Das Buch gilt heute als einer der wichtigsten Texte der Queer Studies und ist … Betrachtungen zur Schwulenfrage - Sachbuch-Couch.de