Bewegung als strukturelles Gestaltungsmittel in Musik und anderen Künsten.pdf

Bewegung als strukturelles Gestaltungsmittel in Musik und anderen Künsten

C. René Hirschfeld

Musik ist eine Zeitkunst, mithin eine Kunst der Bewegung.Das vorliegende Buch eröffnet neue Wege, die der Musik inhärente strukturelle Bewegung jenseits tradierter Bezugssysteme sinnfällig zu gestalten.Viele frühere Regeln zu Melodiebildung und Stimmführung, zu rhythmischen und harmonischen Verläufen in der Musik entsprangen allgemein gültigen Bewegungsprinzipien, wie sie auch in körperlicher Bewegung beobachtet werden können. Seit Beginn des 20. Jahrhunderts sind diese Regeln in der abendländischen Musik weitestgehend außer Kraft gesetzt, ohne jedoch ersetzt worden zu sein durch neue Organisationsprinzipien für musikalisch-strukturelle Bewegung. An ihre Stelle traten hauptsächlich theoretische Überlegungen und philosophische Konzepte.Der Autor zeigt anhand von Erkenntnissen aus Tanz, Bildender Kunst und Dichtung, wie Bewegung als strukturelles Gestaltungsmittel auch in der Musik wirkt und bewusst eingesetzt werden kann. Es werden Gemeinsamkeiten zu Bewegung als formgebendem Element - also Bewegung im Verhältnis zum Raum - und Bewegung als rhythmischem Element - also Bewegung im Verhältnis zum Faktor Zeit - in den verschiedenen Künsten dargestellt.Gleichzeitig ist dieses Buch ein Plädoyer gegen eine expressive Beliebigkeit und für eine künstlerische Arbeit, die geprägt ist von klaren Vorstellungen und soliden Fähigkeiten, schöpferische Ideen umzusetzen - mithin ein Plädoyer für den Erhalt grundlegenden ästhetischen Handwerks in der Kunst.Prof. Dr. Reiko Füting schreibt im Vorwort:Das künstlerische Schaffen des Autors ist prädestiniert für eine Abhandlung über das Phänomen der Bewegung in der Musik: Als Komponist und Interpret steht C. René Hirschfeld in einer sowohl theoretischen als auch praktischen Beziehung zur Musik, und diese Kombination macht das vorliegende Buch so wunderbar plastisch.Auf der einen Seite basiert es auf tiefgründiger Forschung, die viele für das Phänomen Bewegung relevanten Aspekte streift, auf der anderen Seite ist es - durch seine direkte Sprache wie auch durch Grafiken und musikalische Beispiele - konkret und greifbar.Das Buch bewegt sich ausgehend von allgemeinen zu speziellen theoretischen Grundlagen und weiter zu einer konkreten musikalischen Analyse.Die Logik dieser formalen Struktur ist so zwingend wie die theoretische und praktische Besprechung von Bewegung in der Musik, die der Autor als klingenden Tanz versteht und überzeugend darstellt.

Verordnung der Bundesministerin für Unterricht, Kunst und Kultur, mit ... Schule oder einer Sonderschule anderer Art, mit der Maßgabe, dass der Pflichtgegenstand. Bewegung und Sport als verbindliche Übung Bewegung und Sport zu führen ist, ... bzw. der Schüler Mittel und Wege der Konfliktbewältigung kennen lernen.

8.39 MB DATEIGRÖSSE
9783744854542 ISBN
Kostenlos PREIS
Bewegung als strukturelles Gestaltungsmittel in Musik und anderen Künsten.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.kauf-gebrauchtes.de Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Musik ist eine Kunstgattung, deren Werke aus organisierten Schallereignissen bestehen. ... Unabhängig von der übrigen Entwicklung hin zur Schönen Kunst blieb diese bis ins ... („Die Musik, die ich bevorzuge, meine eigene oder die Musik anderer, ist das, ... Nach seiner Gestaltung als schmaler und langer Kastensaal mit ...

avatar
Mattio Müllers

Die Aeolian Hall war eine Konzerthalle in der 42. Straße in Manhattan in New York. In ihr fanden von 1912 bis 1924 klassische Konzerte statt. Am 12.

avatar
Noels Schulzen

Gestaltungsmittel: Einführung - Kunstbrowser Gestaltungsmittel: Einführung Gestaltungsmittel: Einführung. Gestaltungsmittel, in der bild., bauenden und angew. Kunst wirksam werdende Dimensionen, Übereinstimmungen, Differenzen, Kontraste, Grenz- bzw. Richtungswerte, die in einem jeweils gegebenen Zusammenhang ( Darstellungsform) oder auch isoliert eine Gestaltung bewirken. Dabei ist

avatar
Jason Leghmann

Kreativität durch Bewegung - Musikverstehen

avatar
Jessica Kolhmann

Kreativität durch Bewegung - Musikverstehen