Claussen, H: Heiligengräber im Frankenreich.pdf

Claussen, H: Heiligengräber im Frankenreich

Hilde Claussen

Anordnung und Ausgestaltung der Heiligengräber und ihres architektonischen Umfelds werden von den Anfängen der Heiligenverehrung bis in die Karolingerzeit nach den Schriftquellen und den erhaltenen oder archäologisch erfassten Denkmälern behandelt. Der unveränderte Text der Dissertation von 1950 wird hier erstmals im Druck vorgelegt. Wenn auch die Denkmälerkenntnis seitdem erheblich angewachsen ist, so ist doch die umfassende Zusammenstellung der schriftlichen Quellen bei weitem nicht überholt, und die Intensität ihrer Interpretation durch die Autorin bleibt vorbildlich. Deutlich wird der Unterschied zwischen dem seit dem 5. Jahrhundert in Rom üblich gewordenen Brauch, die Heiligen „sub altare“ beizusetzen, und der für das Frankenreich der Merowinger und frühen Karolinger charakteristisch gewordenen Anordnung der Heiligengräber„post altare“ herausgearbeitet. Die Verbindung beider wird in der Ringkrypta der Karolingerzeit erreicht. Besondere Aufmerksamkeit wird den obertägigen Aufbauten über den Bodengräbern „post altare”, die oft reich ausgestaltet und geschmückt waren, gewidmet. Die Nachwirkung reicht bis in die Spätromanik.

New Titles, January 2017 — Dumbarton Oaks

9.37 MB DATEIGRÖSSE
9783731902683 ISBN
Kostenlos PREIS
Claussen, H: Heiligengräber im Frankenreich.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.kauf-gebrauchtes.de Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

RI OPAC: Personennamen

avatar
Mattio Müllers

H. Claussen, Heiligengräber im Frankenreich. Ein Bei- trag zur Kunstgeschichte des Frühmitelalters. Unveröfentl. Phil.-Diss. Univ. Mar- burg (1950) 88–90. Claussen, H: Heiligengräber im Frankenreich.pdf · Warrior Cats. Die Macht der drei. Staffel 3 Bände 1-6.pdf · Literarische Bescherung -.pdf · IX. ITG - Workshop ...

avatar
Noels Schulzen

71-77; H. Claussen, Heiligengräber im Frankenreich (tesi), Marburg a. d. L. 1950; A. Grabar, Quelques reliquaires de St. Démetrios et le martyrium du Saint à ...

avatar
Jason Leghmann

H. Claussen, Heiligengräber im Frankenreich. Ein Bei- trag zur Kunstgeschichte des Frühmitelalters. Unveröfentl. Phil.-Diss. Univ. Mar- burg (1950) 88–90.

avatar
Jessica Kolhmann

RELIQUIARIO in "Enciclopedia dell' Arte Medievale" Con il termine r. si indica la custodia per la conservazione e l'esposizione di reliquie, vale a dire resti corporei o secondari e ricordi di personaggi 'santi', oggetto di venerazione.Il fenomeno della venerazione delle reliquie, che è alla base della creazione del r., affonda le radici nel culto atavico degli antenati e si fonda sulla credenza in una vita ulteriore e in una continuità di