Demokratieforschung und -messung.pdf

Demokratieforschung und -messung

Susanne Pickel, Gert Pickel

Nicht erst seit der Transformation der politischen Systeme in Osteuropa wird dem schon in den 1950er Jahren entwickeltem Ansatz der politischen Kulturforschung wieder größere Aufmerksamkeit geschenkt. Seine zentrale Frage richtet sich auf die Herstellung und Bedingungen der Stabilität eines politischen Systems. Neuere Betrachtungen implizieren die Integration der politischen Kulturforschung in die Überlegungen der vergleichenden empirischen Demokratieforschung als eine grundsätzlich Staaten und Regionen vergleichende Form der Analyse. Sie besitzt somit eine methodische, aber auch inhaltliche Breite wie kaum ein anderer politikwissenschaftlicher Forschungsansatz. Die Zielstellung der Vorgehensweise politischer Kulturforschung bezieht sich vor allem auf die subjektiven Einstellungen der Bevölkerung, welche der Grundpfeiler für die zukünftige Konsolidierung, Akzeptanz und Aufrechterhaltung der existierenden Staatsformen, aber auch der Demokratie als Konzept an sich sind. Das vorliegende Buch schafft durch die Integration der theoretischen Grundprämissen des Ansatzes der politischen Kulturforschung, der Darstellung seiner Einbindung in die international vergleichende Demokratieforschung, dem Aufzeigen seines methodischen Vorgehens und der Explikation der wichtigsten internationalen Vergleichsergebnisse eine breit gefächerte Diskussionsgrundlage für Forschung und Lehre.​

Arbeitskreis "Demokratieforschung". Home · Gliederungen · Arbeitskreise; Demokratieforschung. Willkommen auf der Website ...

9.92 MB DATEIGRÖSSE
9783658027216 ISBN
Kostenlos PREIS
Demokratieforschung und -messung.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.kauf-gebrauchtes.de Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Abteilung für Demokratieforschung — Forum Internationale ... Forschungsprogramm Abteilung Demokratieforschung. Die Abteilung Demokratieforschung des FIW untersucht in vergleichender Perspektive die Diversität demokratischer und autoritärer politischer Regimes in der gegenwärtigen Weltgesellschaft. Folgende Fragen stehen im Vordergrund der Forschung:

avatar
Mattio Müllers

Horst Möller: Diktatur- und Demokratieforschung im 20. Jahrhundert 33 liberalen Demokratien und totalitären Diktaturen aus der ersten Hälfte des 20. Jahr­ hunderts. Zwar gab es mit Salazars Portugal (bis 1970) und Francos Spanien (bis 1975) auch in Westeuropa noch jahrzehntelang autoritär-diktatorische „Überreste" aus der Zwi­ Kompetenzzentrum für Rechtsextremismus- und - Startseite

avatar
Noels Schulzen

Prof. Dr. Franz Walter ist Direktor des Göttinger Instituts für Demokratieforschung und einer der profiliertesten deutschen Parteienforscher. mehr...

avatar
Jason Leghmann

Vergleichende Demokratieforschung und die Politischen ... 11.04.2019 · Vergleichende Demokratieforschung und die Politischen Systeme Osteuropas Der Betrieb an der Humboldt-Universität wie auch an allen Berliner Wissenschaftseinrichtungen ist bis auf weiteres auf den Präsenznotbetrieb beschränkt.

avatar
Jessica Kolhmann

Horst Möller: Diktatur- und Demokratieforschung im 20. Jahrhundert 33 liberalen Demokratien und totalitären Diktaturen aus der ersten Hälfte des 20. Jahr­ hunderts. Zwar gab es mit Salazars Portugal (bis 1970) und Francos Spanien (bis 1975) auch in Westeuropa noch jahrzehntelang autoritär-diktatorische „Überreste" aus der Zwi­