Dichter und Prinzessin.pdf

Dichter und Prinzessin

none

Für Rilke war Elya Maria Nevar die treue Herzensfreundin der späten Kriegsjahre in München. Er entdeckte sie als junge Darstellerin der Prinzessin Elya in einem mittelalterlichen Georgsspiel, das ihr späterer Ehemann Max Gümbel-Seiling inszenierte. Rilke besuchte alle Aufführungen dieses Spiels, ohne zunächst auf sie zuzugehen. Sie wiederum identifizierte sich mit dieser Rolle so, dass sie anstelle ihres ursprünglichen Namens «Else» den der Prinzessin als Künstlernamen behielt.Im Februar 1918 sind beide in einem Vortrag Rudolf Steiners über das «Sinnlich-Übersinnliche in seiner Verwirklichung durch die Kunst.» Elya ist begeistert und widmet ihr weiteres Leben als Schülerin Rudolf Steiners der Anthroposophie, Rilke ist skeptisch, wie er seinem Dichterkollegen Albert Steffen in einem anschließenden Gespräch gesteht.Noch kam es zu keiner persönlichen Begegnung zwischen Rilke und Elya, doch dann führt der erste Brief an Rilke zu einer Einladung, vielen Begegnungen und einer Freundschaft, die sich in den insgesamt 155 Briefen spiegelt und über sieben Jahre fortsetzt.Rilke erlebt den Höhepunkt seiner späten Lyrik einsam im Walliser Schloss von Muzot und dankt in seinem letzten Brief Elya dafür, dass sie die «Hüterin seiner Einsamkeit» in München war. Elya Nevar wirkt als eine der großen Schauspielerinnen der Goetheanumbühne über Jahrzehnte in Dornach, so in «ihren» Rollen des Luzifer in Rudolf Steiners Mysteriendramen und der Helena in Goethes Faust.Der Briefwechsel wird hier erstmals vollständig veröffentlicht, kommentiert und mit bisher unbekannten Dokumenten herausgegeben.

MADELEYN, RENÉ (HRSG.) Dichter und Prinzessin. Rainer Maria Rilke und Elya Maria Nevar. Eine Freundschaft in Briefen, Aufzeichnungen und Dokumenten. 272 S. mit Abbildungen. Geb. Der Briefwechsel zwischen Rainer Maria Rilke und Elya Maria Nevar wird hier erstmals vollständig veröffentlicht, kommentiert und mit bisher unbekannten Dokumenten

8.15 MB DATEIGRÖSSE
9783723516096 ISBN
Kostenlos PREIS
Dichter und Prinzessin.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.kauf-gebrauchtes.de Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Dichter und Prinzessin Rainer Maria Rilke und Elya Maria Nevar René Madeleyn (Hg.) Sie wiederum identifizierte sich mit dieser Rolle so, dass sie anstelle ihres ursprünglichen Namens «Else» den der Prinzessin als Künstlernamen behielt. PRINZESSIN - GEDICHTE

avatar
Mattio Müllers

Für Rainer Maria Rilke war Elya Maria Nevar die treue Herzensfreundin der späten Kriegsjahre in München. Er entdeckte sie als junge Darstellerin der Prinzessin Elya in einem mittelalterlichen Georgsspiel, das ihr späterer Ehemann Max Gümbel-Seiling inszenierte.

avatar
Noels Schulzen

Cover Dichter und Prinzession_Verlag am Goetheanum ... Cover ‹Dichter und Prinzessin›, Briefe von Rainer Maria Rilke und Elya Maria Newark, herausgegeben von René Madeleyn

avatar
Jason Leghmann

Ein Ende der Corona-Krise ist noch nicht in Sicht. Und so macht nun auch die Schule von Prinz George und Prinzessin Charlotte vorsichtshalber dicht. | BUNTE.de Rainer Maria Rilke über Drachen und Prinzessinnen

avatar
Jessica Kolhmann

Ulrich Wickert beginnt zu erzählen von einem Ritter, einer Prinzessin und einem Drachen, und dann entwickeln sich aus Alltagssituationen, aus Wünschen und Ideen der Kinder, aus Spielsachen und Erinnerungen und aus berühmten Versen großer Dichter eine …