Die Chaussee Altona - Kiel.pdf

Die Chaussee Altona - Kiel

Burkhard Hennigs, Heinrich Kautzky

Mit dem Bau der ersten „Kunststraße“ zwischen dem heute zu Hamburg gehörenden Altona und Kiel in den Jahren 1830 bis 1833 gelang den Herzogtümern Schleswig und Holstein relativ spät der Sprung in die Moderne – eine dem wachsenden Handel und Warenaustausch dienende Verkehrsinfrastruktur wurde erst durch den Chausseebau im Lande möglich. Zehn Jahre später übernahm die neu erbaute Eisenbahn allerdings wichtige Transportfunktionen.In mehr als 40 Beiträgen von rund 20 Autorinnen und Autoren werden die historischen Voraussetzungen sowie Planung und Bau dieser bedeutenden verkehrstechnischen Infrastrukturmaßnahme des 19. Jahrhunderts erläutert, die wichtigsten Elemente wie die Wegewärter- und die Chausseegeld-Einnehmerhäuser, die neu erbauten Brücken und Meilensteine sowie die Alleebepflanzung vorgestellt. Auch der bald einsetzende Wandel der Straße findet Berücksichtigung. Kurvenbegradigungen, Gasthäuser und Ausspanne, die Poststation in Quickborn, Baumfällungen und Neuanpflanzungen werden beispielhaft thematisiert. Schließlich wird auch die Entwicklung der damals ebenfalls gegründeten Straßenbauverwaltung in den vergangenen 180 Jahren skizziert.Einzelne Elemente der Chaussee sind seit langem im Focus der Denkmalpflege und teilweise geschützt. Die Frage, wie man aber mit einem verkehrstechnischen Kulturdenkmal von fast 100 km Länge insgesamt als Teil unseres baulichen Erbes umgeht, muss derzeit offen bleiben. Die vorliegende Publikation soll dazu beitragen, dieses Gesamtwerk der Straßenbaukunst zu verstehen und seine Entwicklung nachvollziehen zu können.

Die historische Chaussee Altona-Kiel soll abschnittsweise wiederhergestellt werden. Die notwendigen Baumpflanzungen und Schutzmaßnahmen sowie der Unterhalt werden aus Landesmitteln getragen, die Die Chaussee Altona – Kiel: Die erste Kunststraße in ...

2.47 MB DATEIGRÖSSE
9783869352435 ISBN
Die Chaussee Altona - Kiel.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.kauf-gebrauchtes.de Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Kiel-Altonaer Chaussee (ab 1832) - Seite 2 ... Am 14-12-2017 in Bad Bramstedt (Altonaer Straße) einen orig. Abschnitt der Kunststraße von Altona nach Kiel entdeckt. In dieser Art der Pflasterung mit Graubasalt war die gesamte Oberfläche der Chaussee ausgeführt. Bis zum Autobahnbau A7 in den 70er-Jahren war diese Strecke als B4 die Fernstraße nach Kiel und Skandinavien.

avatar
Mattio Müllers

Darstellungen der Kiel-Altonaer Chaussee in Karten und Plänen. Die Chaussee und die alte Frachtstraße sind in einer Vielzahl aktueller und historischer Karten und Plänen abgebildet Aus diesen Darstellungen können nicht nur alle Chausseehäuser und alle Verlegungen und Bezeichnungen usw. der Zeit entnommen werden, sondern auch die genaue Lage der Schnittstellen der Chaussee mit dem

avatar
Noels Schulzen

Darstellungen der Kiel-Altonaer Chaussee in Karten und Plänen. Die Chaussee und die alte Frachtstraße sind in einer Vielzahl aktueller und historischer Karten und Plänen abgebildet Aus diesen Darstellungen können nicht nur alle Chausseehäuser und alle Verlegungen und Bezeichnungen usw. der Zeit entnommen werden, sondern auch die genaue Lage der Schnittstellen der Chaussee mit dem Chaussee Altona-Kiel: Die Allee wird wieder lebendig

avatar
Jason Leghmann

Die Chaussee Altona – Kiel von Heinrich Kautzky und ...

avatar
Jessica Kolhmann

Chronologie der Chaussee Kiel-Altona - Mühbrook