Die geheimnisvolle Welt des Hieronymus Bosch.pdf

Die geheimnisvolle Welt des Hieronymus Bosch

Henk Boom

Hieronymus Bosch gehört zu den bedeutendsten niederländischen Malern der Renaissance. Schon zu Lebzeiten war er weit über die Niederlande hinaus berühmt und wurde auch in Spanien hoch geschätzt. Doch der Sohn eines Malers lebte den Quellen zufolge die meiste Zeit seines Lebens als geachteter Bürger in s-Hertogenbosch in der Provinz Brabant, wo er eine große Werkstatt führte. Er hat bis heute faszinierende Bilder hinterlassen, die einen enormen Einfluss auf zahlreiche Künstler nachfolgender Generationen ausübten. Charakteristisch für sein Werk sind reich bevölkerte, akribisch ausgeführte Altarretabeln mit biblischen Szenen sowie das Alltagslebens seiner Zeit thematisierende Gemälde, die mit großer Fantasie und künstlerischer Ausdruckskraft groteske Inhalte mit oft sinnbildlicher Bedeutung zeigen. Darstellungen von Todsünden und Höllenqualen mit seltsamen Tier-Mensch-Wesen sind ein wiederkehrendes Motiv, das vielfältig Anlass zu Spekulationen gab. Die genauen Hintergründe der Arbeiten Boschs sind jedoch bis heute nicht geklärt, sie entziehen sich jeder einfachen Interpretation.Henk Boom nimmt den Leser mit auf eine höchst spannende Zeitreise durch die 500-jährige Rezeptionsgeschichte der Arbeiten des Meisters und bringt uns die Einschätzungen heutiger Ausstellungsmacher des Prado ebenso nahe wie die Sichtweisen berühmter Kunsthistoriker wie etwa Wilhelm Fraenger. Offengelegt werden dabei regelrechte Konjunkturen der Kunstbetrachtung: von der Unterstellung des Ketzertums über die Einordnung als Mystiker bis hin zur Verehrung des großen Individualisten mit Alleinstellungsmerkmal.

Hieronymus Bosch kannte das Leben in ’s-Hertogenbosch offenbar genau. Er studierte die Menschen und ihre Eigenheiten und nahm Elemente seiner Umgebung in seine Kunst mit auf. Auch das ist in den Ajaccio im Herzen des französischen Sängers Tino Rossi ...

6.95 MB DATEIGRÖSSE
9783869641126 ISBN
Die geheimnisvolle Welt des Hieronymus Bosch.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.kauf-gebrauchtes.de Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Vor 500 Jahren starb Hieronymus Bosch: Die Hölle auf Erden

avatar
Mattio Müllers

500 Jahre: Neue Bücher zu Hieronymus Bosch Thé Tjong-Khing: Hieronymus. Ein Abenteuer in der Welt des Hieronymus Bosch. Moritz Verlag. 14,95 Euro. Bosch für Wissbegierige. Hieronymus Bosch gilt immer noch als Maler der tausend Rätsel.

avatar
Noels Schulzen

Bosch, Hieronymus - Buch versandkostenfrei kaufen - bücher.de

avatar
Jason Leghmann

Hieronymus Bosch | Die Versuchungen des heiligen Antonius ... „Die Versuchungen des heiligen Antonius“ (Triptychon) – von Hieronymus Bosch – Bildquelle-wiki: public domain Wie auch in seinem Werk „Der Garten der Lüste“, welches ebenfalls ein Tryptichon ist, widmet sich der geheimnisvolle und bis heute in seinem Werk kaum zu entschlüsselnde Maler Hieronymus Bosch (vermutlich um 1450 bis † August 1516) mit den „Versuchungen des heiligen

avatar
Jessica Kolhmann

Die Bilder von Hieronymus Bosch entstanden in der Zeit des ausgehenden Mittelalters an der Schwelle zur Neuzeit durch den niederländischen Maler Hieronymus Bosch (* um 1450; † 1516). Die Zuschreibung der Werke zu ihm ist teilweise ungesichert und umstritten. Die Provenienz vieler Bilder ist sehr lückenhaft. Die Gemälde – allesamt auf Holztafeln – wurden vielfach rezipiert, ihre