Die Gleichheit der Geschlechter und die Wirklichkeit des Rechts.pdf

Die Gleichheit der Geschlechter und die Wirklichkeit des Rechts

Rüdiger Lautmann

Illusionen über Gleichheit mögen zerstoben sein, doch die Idee lebt weiter, sie regt Politik und Sozialforschung an. Die Analyse der Gleichheit unterscheidet sich deutlich vom klassischen Thema der Ungleichheit. Eine umfassende Übersicht legt die verzwickte Konzeption von Gleichheit dar.Vielfältige Forschungen makro- und mikrosozialer Art werden auf den Begriff gebracht. Eine solche Bestandsaufnahme fehlte bisher und bildet einen wichtigen Beitrag zur allgemeinen Soziologie. Am Geschlechterverhältnis - dem aktuellen Politikfeld sozialer Gleichheit - wird es konkret. Zu den strategisch hervorstechenden Situationen Ehescheidung und Arbeitslosigkeit wurden in den 70er Jahren egalitäre Rechtsnormen eingeführt, deren Erfolgschancen hier erstmals empirisch untersucht werden.

Gleichheit als Menschenrecht - brgdomath

1.91 MB DATEIGRÖSSE
9783531118772 ISBN
Die Gleichheit der Geschlechter und die Wirklichkeit des Rechts.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.kauf-gebrauchtes.de Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Beispielsweise können Sie im ersten Bild oben rechts den Spot „Ein Tag in unserem Rechtsstaat“ anschauen. ... Chancen-Gleichheit. der Schutz vor Ausgrenzung. ... Religion oder Weltanschauung, der sexuellen Identität, ihres Geschlechts, ... sich definiert und nach welchen Grundsätzen es seine Wirklichkeit gestalten will.

avatar
Mattio Müllers

Von diesen auf einer wirklichen Achtung der Unterschiede beruhenden Werten und nicht von einem bereits in sich widersprüchlichen Postulat der Gleichheit der Geschlechter müssen unsere Überlegungen und künftigen Maßnahmen ausgehen, denn nichts rechtfertigt es, dem einfachen Weg einer auf der Quotenpraxis beruhenden quantitativen Politik zu folgen, die dem von den Abgeordneten der UEN Gleichheit der Geschlechter: Gute Unterschiede, böse ...

avatar
Noels Schulzen

Das Jahr Elternzeit bedeutet für die Frau ein Erwachen im Matriarchat. Die meisten Frauen brauchen nach der Geburt Zeit, um sich zwischen körperlicher Versehrtheit, neuem Glück, seelischem Die Gleichheit der Geschlechter und die …

avatar
Jason Leghmann

Gleichheit, also gleichen Gesetzen für Frauen und Männer – endlich eine substanzielle Gleichheit, d. h. die durch Art. 3 Abs. 2 GG angestrebte An­ gleichung der Lebensverhältnisse erreicht werden, ⁷ also z. B. ein Arbeitsrecht, das nicht auf das »Ideal­ bild« von Vollzeitbeschäftigung und durch die Part­ (Un-)Gleichheit der Geschlechter - DAZ.online

avatar
Jessica Kolhmann

Die Auflösung von Geschlecht und die Dekonstruktion von Frausein und Mannsein “Ideas have consequences” 1 David Lee Mundy. 1. Einführung. In jüngster Zeit wird heiß diskutiert, was lange selbstverständlich war: Die Definition von Geschlecht. 2, 3 Die Verfechter einer neuen Definition von Geschlecht standen jahrzehntelang allein da. 4 Ungeduldig über die langwierigen Verfahren der 1 Der Begriff „Sexismus“ bezeichnet die direkte oder ...