Die Grundlagen der Enteralen Ernährung.pdf

Die Grundlagen der Enteralen Ernährung

Sven-David Müller

Wissenschaftlicher Aufsatz aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Ernährungswissenschaft / Ökotrophologie, , Sprache: Deutsch, Abstract: Unter den Schlagworten Künstliche Ernährung werden die enterale Ernährung und die parenterale Ernährung zusammengefasst. Künstliche Ernährung ist erforderlich, wenn Menschen (Patienten) nicht essen können, wollen, dürfen oder sollten. Die Nahrungsaufnahme erfolgt im Rahmen der künstlichen Ernährung nicht mit üblichen Lebensmitteln, sondern mit Infusionslösungen (parenterale Ernährung) oder bilanzierten Diäten (Supplement, Trink- und Sondennahrung

Parenterale Ernährung im Ver- gleich mit enteraler Ernährung oder mit keiner Ernährung. Es gibt viele Untersuchungen, in denen TPE mit enteraler Ernährung  ...

6.96 MB DATEIGRÖSSE
9783640827473 ISBN
Kostenlos PREIS
Die Grundlagen der Enteralen Ernährung.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.kauf-gebrauchtes.de Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Die Sondenkost gelangt mittels Schwerkraft oder mit Hilfe einer Ernährungspumpe durch Schlauchsystem und Sonde in den Magen-Darm-Trakt. Enterale ... Enterale Ernährung (EE) ist eine Ernährung über den Gastrointestinaltrakt, die Zufuhr der. Nahrung erfolgt peroral mittels nasogastri- scher Sonde, Gastrostomie ( ...

avatar
Mattio Müllers

umfasst die orale Supplementation mit Trinknahrung, die enterale Ernährung. ( Sondenernährung) als auch die parenterale Ernährung. Dazu erstellt die DGEM  ...

avatar
Noels Schulzen

Die Grundlagen der Enteralen Ernährung: Künstliche Ernährung aus ernährungswissenschaftlicher sowie ernährungsmedizinischer Sicht: Amazon.de: Sven-David Müller: Bücher Künstliche Ernährung – Wikipedia

avatar
Jason Leghmann

Die APOSAN Akademie versteht sich als Partner von Pflegekräften in ambulanten Pflegediensten sowie Alten- und Pflegeheimen. Das Fort- und Weiterbildungsangebot deckt die relevanten Themen rund um die ambulante Infusionstherapien, enterale Ernährung und Ernährung im Alter ab.

avatar
Jessica Kolhmann

special | Enterale Ernährung