Die Neue Rechte auf dem Vormarsch? Eine Untersuchung zum Rechtspopulismus.pdf

Die Neue Rechte auf dem Vormarsch? Eine Untersuchung zum Rechtspopulismus

Max Boenke

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Allgemeines und Vergleiche, Note: 1,7, Freie Universität Berlin (Otto-Suhr-Institut für Politikwissenschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Ich möchte in der folgenden Hausarbeit das Phänomen des Rechtspopulismus aufgreifen und herausfinden, was rechtspopulistische Parteien charakterisiert, was sie von rechtsextremistischen Parteien unterscheidet und vor allem, wie sie es schaffen potentielle Wähler zu mobilisieren. Neben einem internationalen Überblick ist vor allem ein Blick auf Deutschland nicht uninteressant, da es rechtspopulistische Parteien hier mit erschwerten Bedingungen zu tun haben. Diese möchte ich versuchen zu analysieren und im Zuge dessen erörtern, ob rechtspopulistische Parteien langfristig erfolgreich sein können. Stabile Demokratien, kontinuierliches Wirtschaftswachstum, zunehmender Wohlstand und die Einrichtung sozialstaatlicher Leistungen - was sich anhört wie der Wunschzettel eines Staates der Dritten Welt ist die herausragende Bilanz, vor allem der westeuropäischen Staaten, in den ersten Jahrzehnten nach dem Zweiten Weltkrieg. Das politische Tagesgeschäft wurde bis in die 1960er hinein beherrscht von den Großparteien - an linke oder rechte Extremismen war nicht zu denken, an etablierte Bewegungen am Rande des Parteienspektrums erst recht nicht. Einschneidende Änderungen des politischen Klimas erfolgten in den 1970er Jahren

neu-rechte Wochenzeitung Junge Freiheit und die marktradikale Zeitschrift eigentümlich frei, die enge Kontakte zu Parteimitgliedern aufweisen. In einer Abhandlung zu den zivilgesellschaftlichen Ursprüngen der AfD verweisen Plehwe und Schlögl (2014) außerdem auf Zusammenhänge mit der rechten europäischen Partei Ansteckungsgefahr! Epidemien auf dem Vormarsch ...

6.79 MB DATEIGRÖSSE
9783668202559 ISBN
Kostenlos PREIS
Die Neue Rechte auf dem Vormarsch? Eine Untersuchung zum Rechtspopulismus.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.kauf-gebrauchtes.de Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Was unterscheidet nun die Neue Rechte vom Rechtspopulismus? In der Wissenschaft werden unter Neuen Rechten vor allem die intellektuellen Vordenker dieses politischen Spek­trums verstanden. Wohingegen unter Rechtspopulismus das populistische Auftreten von rechten Parteien, speziell der AfD, aber auch der Pegida-Bewegung verstanden wird.

avatar
Mattio Müllers

Zur typologischen Unterscheidung der neuen rechtspopulistischen Parteien ... die amerikanische Neue Rechte, deren kultureller Populismus - anders als in Eu ... reicht dabei bis zu Gewalttaten, die empirischen Untersuchungen zufolge ...

avatar
Noels Schulzen

Rechtspopulismus funktioniert zu einem Großteil auf der sprachlichen Ebene, und Rechtspopulisten feiern ihre Erfolge auf dem Fundament einer Sprache, die polarisiert, Sachverhalte verzerrt, Hass und Zwietracht sät. Thomas Niehr und Jana Reissen-Kosch nähern sich in ihrem neuen Buch „Volkes Stimme?“ dem Phänomen von der sprachlichen

avatar
Jason Leghmann

3.4 Gewerkschaftliche Umgangsweisen mit der Neuen Rechten .... 72. Klare Kante und ... tischprogrammatischen Vormarsch zu verstehen. ... keine Untersuchung der rechten Parteienlandschaftvornehmen und eine präzisere. Sezierung der ... 8. Apr. 2019 ... EU-Gegner von rechts und links. Auch wenn die Zahlen zu hoch gegriffen scheinen, die Sky-Untersuchung hat einen Vorteil: Sie bezieht nicht nur ...

avatar
Jessica Kolhmann

Die Neue Rechte lehnte es ab, der Vergangenheit nachzutrauern und über den Untergang des Deutschen Reiches zu klagen. Sie sah sich als nationale Befreiungsbewegung und wollte den Status quo des geteilten Deutschlands durch eine nationale Revolution überwinden. Daher bezeichnete sie sich selbst auch als "Nationalrevolutionäre" (Details bei Feit 1987).