Hessische Gemeindeordnung und Hessische Landkreisordnung.pdf

Hessische Gemeindeordnung und Hessische Landkreisordnung

Thomas Euler, Bearb. v. Stefan Gieltowski u. Matthias J. Mecker, Adelheid Zeis

Die Neuauflage für neue Mandatsträger!Die Konzeption der Textausgabe überzeugt: Die ausführliche Einführung bietet einen anschaulichen und detaillierten Überblick über die Systematik der kommunalen Haushaltswirtschaft – von der Haushaltsplanung über die Bewirtschaftung des Haushalts bis zur Rechnungsprüfung. Besonders wertvoll sind die praxisnahen Hinweise und Übersichten zur Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben.Im Anschluss an die Einleitung ist die aktuelle Fassung der Gemeindehaushaltsverordnung abgedruckt. Im Sachregister sind die wichtigsten Schlagwörter zusammengestellt, die einen schnellen Zugriff auf die einzelnen Vorschriften ermöglichen.Neuregelung zum kommunalen KonzernabschlussDie Kommunen, und damit die Gemeindevorstände, sind verpflichtet, den zusammengefassten Jahresabschluss und den Gesamtabschluss erstmals bis September 2016 vorzulegen! Darauf geht die Einführung detailliert ein.Das Taschenbuch ist eine wertvolle Arbeitshilfe für• die Mitglieder der Gemeindevertretungen, Stadtverordnetenversammlungen und Kreistage,• Bürgermeister sowie• Kämmerer und sonstige Fachbeamte in den Kommunalverwaltungen.

Aufgrund des § 32 der Hessischen Landkreisordnung (HKO) in Verbindung mit § 60 der. Hessischen Gemeindeordnung (HGO), beide in der Fassung vom ... 1 HGO = Hessische Gemeindeordnung. ² HKO = Hessische Landkreisordnung. • Die Gewährung von Unfallfürsorgeleistungen bleibt von dem Anspruch und der ...

8.69 MB DATEIGRÖSSE
9783415057203 ISBN
Kostenlos PREIS
Hessische Gemeindeordnung und Hessische Landkreisordnung.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.kauf-gebrauchtes.de Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

S. 237); die Hessische Gemeindeordnung (HGO) in der am 7. März 2005 bekanntgemachten Fassung vom 1. April 2005 (GVBl. I S. 142), zuletzt geändert durch ... Der Landeswohlfahrtsverband Hessen erfüllt die Aufgaben, die ihm per Gesetz ... (4) Für die Wahl gilt § 55 der Hessischen Gemeindeordnung, in Verbindung mit den ... gelten die §§ 27 und 28 Hessischen Landkreisordnung entsprechend.

avatar
Mattio Müllers

Diese Website benutzt Cookies, die für den technischen Betrieb der Website erforderlich sind und stets gesetzt werden. Andere Cookies, die den Komfort bei Benutzung dieser Website erhöhen, der Direktwerbung dienen oder die Interaktion mit anderen Websites und sozialen Netzwerken vereinfachen sollen, werden nur mit Ihrer Zustimmung gesetzt. Kommunal- und Schul-Verlag - Kommunalverfassungsrecht Hessen

avatar
Noels Schulzen

Rheingau-Taunus-Kreis: Hessische Landkreisordnung Die Hessische Landkreisordnung (HKO) ist das „Gesetzbuch“, nach dem alle 21 Landkreise Hessens ihre kommunalen Handlungsweisen ausrichten. In ihr wird unter anderem geregelt, wie die unterschiedlichen Organe miteinander kommunizieren, welche Zuständigkeitsbereiche sie haben und wie die Beschlüsse zustande kommen. In der HKO sind auch die

avatar
Jason Leghmann

sche Landkreisordnung (HKO) und § 31 Nr. 1 Hessische Gemeindeordnung (HGO) gere-gelt. Davon waren im Jahr 2013 7.090 Menschen in Hessen betroffen. Dies widerspricht jedoch Art. 25 des Internationalen Paktes über bürgerliche und politi-sche Rechte (UN-Zivilpakt). Der UN-Menschenrechtsausschuss betonte in seiner "All-

avatar
Jessica Kolhmann

Hessische Landkreisordnung (HKO) In der Fassung der Bekanntmachung vom 7. März 2005 (GVBl. I S. 183) Zuletzt geändert durch Artikel 4 des Gesetzes vom 24. März 2010 (GVBl. I S. 119) Inhaltsübersicht §§ ERSTER TEIL Selbstverwaltung des Landkreises Erster Abschnitt Grundlagen der Kreisverfassung 1 - 10a Zweiter Abschnitt