Jahrbuch des Freien Deutschen Hochstifts 2019.pdf

Jahrbuch des Freien Deutschen Hochstifts 2019

none

Das »Jahrbuch des Freien Deutschen Hochstifts« ist ein literatur- und kunstwissenschaftliches Periodikum zur deutschsprachigen Literatur und zu den Wechselbeziehungen zwischen Dichtung und Kunst. Die Schwerpunkte liegen in der Goethezeit, der Romantik und der frühen Moderne bis zur Gegenwart. Begründet im Jahr 1902 und herausgegeben vom Direktor des Hochstifts ist das Jahrbuch seit langem ein Forum internationaler Forschung. Neben Abhandlungen erscheinen in ihm kleinere Editionen und Berichte, in denen bedeutendere Neuzugänge oder zu Unrecht unbekannt gebliebene Bestände der Sammlungen erschlossen werden.

Suchergebnis auf Amazon.de für: Anne Bohnenkamp: Bücher

9.81 MB DATEIGRÖSSE
9783835335448 ISBN
Kostenlos PREIS
Jahrbuch des Freien Deutschen Hochstifts 2019.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.kauf-gebrauchtes.de Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Vita - Zentrum der Kultur, der Wissenschaft und der Bildung

avatar
Mattio Müllers

Leben. Luigi Reitani studierte italienische und deutsche Literatur an der Universität Bari, wo er 1983 mit einer Arbeit über Arthur Schnitzler promoviert wurde. 1984/85 und von 1986 bis 1991 folgten mehrjährige Studien- und Forschungsaufenthalte in Wien bei Wendelin Schmidt-Dengler. 1991 wurde er Assistent, 2000 außerordentlicher Professor und 2005 ordentlicher Professor für Neuere

avatar
Noels Schulzen

Annika Bartsch, Romantik um 2000. Zur Reaktualisierung eines Modells in deutschsprachigen Romanen der Gegenwart, Heidelberg: Universitätsverlag Winter 2019. Hendrick Heimböckel, Epiphanien. Religiöse Erfahrungen in deutschsprachiger Prosa der ästhetischen Moderne, (Laboratorium Aufklärung 33), Paderborn: Fink Verlag 2019. Jahrbuch des Freien Deutschen Hochstifts 2014 von Anne ...

avatar
Jason Leghmann

In: Jahrbuch des Freien Deutschen Hochstifts 2008, S. 93–108. Vom Repertorium zur historisch-kritischen Edition. Goethe Briefe in einer neuen ... Provenance/Rights: Freies Deutsches Hochstift / Frankfurter Goethe-Museum ( CC BY-NC-SA) ... Leipzig, S. 245 ( KVK); [Jahrbuch des Freien Deutschen Hochstifts 1971] (1971): Jahresbericht des Freien ... [Last update: 2019/11/12 ] ...

avatar
Jessica Kolhmann

Romantiker, die keine sind - und umgekehrt. Die Pluralität der europäischen Romantiken, in: Jahrbuch des Freien Deutschen Hochstifts 2017, S. 127-146. 2016. Mythologisieren als modernes Darstellungsverfahren. Novalis: "Die Christenheit oder Europa", in: Mythos No. 4. Philologische Mythosforschung, hg. von Peter Tepe und Tanja Semlow