Jingtang Jiaoyu - die Bücherhallen Erziehung.pdf

Jingtang Jiaoyu - die Bücherhallen Erziehung

Barbara Stöcker-Parnian

Die religi¿se Erziehung durchlief bei den Hui, den chinesischen Muslimen, vom 17. bis 19. Jahrhundert eine besondere Entwicklung und wird als Jingtang Jiaoyu, B¿cherhallen Erziehung, bezeichnet. Es wurden eigenst¿ige Schriften zum Islam in chinesischer Sprache verfasst. Geistliche und Gelehrte versuchten die islamische Lehre in ihre konfuzianisch gepr¿e Umwelt zu transferieren und schriftlich zu fixieren. Auch die Verwaltung von Schule und Gemeinde erhielt ihre eigene Form. Diese Arbeit stellt die verschiedenen f¿r die Ausbildung relevanten Aspekte dar. Die Aussagen basieren auf den Inhalten islamischer Steleninschriften, den religi¿sen Werken bedeutender Gelehrter sowie den Studien von Forschern und Muslimen im heutigen China. Aus dem Inhalt: Geschichte des Islam in China - Entwicklung der islamischen Erziehung bei den Hui - Chinesische islamische Gelehrte - Schule und Verwaltung in den Gemeinden - Lehrplan und B¿cher - Schriften von Wang Daiyu - Besonderheiten der islamischen Literatur in China.

Curieusement, Liu Zhi (ca. 1660-ca. 1730), un grand penseur et auteur musulman chinois des xviie-xviiie siècles, est de nos jours très à la mode en milieux sinophone et sinophile. On ne compte plus les articles qui lui sont consacrés dans les revues chinoises spécialisées, qui aiment à démontrer, à juste titre d’ailleurs, que, grâce à la personnalité éminente de Liu Zhi, l

6.25 MB DATEIGRÖSSE
9783631500705 ISBN
Jingtang Jiaoyu - die Bücherhallen Erziehung.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.kauf-gebrauchtes.de Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Aschenputtel PDF Download | FAULLOCH PDF

avatar
Mattio Müllers

Curieusement, Liu Zhi (ca. 1660-ca. 1730), un grand penseur et auteur musulman chinois des xviie-xviiie siècles, est de nos jours très à la mode en milieux sinophone et sinophile. On ne compte plus les articles qui lui sont consacrés dans les revues chinoises spécialisées, qui aiment à démontrer, à juste titre d’ailleurs, que, grâce à la personnalité éminente de Liu Zhi, l

avatar
Noels Schulzen

Die religiöse Erziehung durchlief bei den Hui, den chinesischen Muslimen, vom 17. bis 19. Jahrhundert eine besondere Entwicklung und wird als Jingtang Jiaoyu, Bücherhallen Erziehung, bezeichnet. Es wurden eigenständige Schriften zum Islam in chinesischer Sprache verfasst. Geistliche und Gelehrte versuchten die islamische Lehre in ihre konfuzianisch geprägte Umwelt zu transferieren und Jingtang Jiaoyu – die Bücherhallen Erziehung

avatar
Jason Leghmann

Online shopping for Books from a great selection of New Age & Spirituality, Religious Studies, Literature & Fiction, Worship & Devotion, Occult & Paranormal, Judaism & more at everyday low prices.

avatar
Jessica Kolhmann

James D. Frankel, Rectifying God’s Name. Liu Zhi’s ... James D. Frankel, Rectifying God’s Name. Liu Zhi’s Confucian Translation of Monotheism and Islamic Law Honolulu, University of Hawai’i Press, 2011, XXII + 249 p.