Messung der Forschungsleistung in der Betriebswirtschaftslehre auf Basis der ISI-Zitationsindizes.pdf

Messung der Forschungsleistung in der Betriebswirtschaftslehre auf Basis der ISI-Zitationsindizes

Christian Schmitz

Nachdem Hochschulen in Deutschland von der breiten Öffentlichkeit lange als Institutionen mit gleich hohen Qualitätsniveaus wahrgenommen wurden, gewinnen in der jüngeren Zeit Leistungsvergleiche und Evaluationen im Hochschulbereich zunehmend an Bedeutung. In zahlreichen Rankings und Ratings wird versucht, die Leistungen von Hochschulen oder Fachbereichen in Forschung und/oder Lehre zu erfassen und auf Basis der verwendeten Indikatoren Rangfolgen oder Ranggruppen zu bilden. Fraglich ist, anhand welcher Kriterien die an Fachbereichen bzw. Hochschulen erbrachte Forschungsleistung bewertet bzw. gemessen werden kann. Bedingt durch die Ausgestaltung des wissenschaftlichen Wettbewerbs, werden in zahlreichen wissenschaftlichen Disziplinen insbesondere bibliometrische Indikatoren zur Leistungsmessung herangezogen.Da eine manuelle Auszählung von Publikationen und der auf sie entfallenden Zitationen in den zitatgebenden Publikationen mit einem hohen Aufwand verbunden ist, erscheint es zweckmäßig,Publikations- und Zitationsanalysen mit Hilfe routinemäßig erstellter Zitationsindizes durchzuführen. In Bezug auf das Angebot interdisziplinär ausgerichteter Zitationsindizes besitzt das Thomson Institute for Scientific Information (ISI) mit dem Social Sciences Citation Index (SSCI), dem Science Citation Index-Expanded (SCI-X) und dem Arts & Humanities Citation Index (A&HCI) eine dominierende Stellung. Vor diesem Hintergrund liegt ein Forschungsgegenstand dieser Arbeit darin, die Eignung des SSCI und SCI-X als Instrument zur publikations- und zitationsanalytischen Messung der Forschungsleistung betriebswirtschaftlicher Forscher und Fachbereiche in Deutschlandkritisch zu würdigen. Der zweite Forschungsgegenstand dieser Dissertation ist die Gewinnung empirischer Erkenntnisse über die Sichtbarkeit und Wahrnehmung der deutschen Betriebswirtschaftslehre in der internationalen Forschung.

Forschungsleistungsmessung mittels SSCI oder SCI-X? primäres Ziel nicht die gesamthafte Messung von Forschungsleistungen wirtschaftswissenschaftlicher Fakultä-ten in der Betriebswirtschaftslehre ist. Sie beziehen sich nur auf einzelne Teilaspekte

3.86 MB DATEIGRÖSSE
9783899367553 ISBN
Messung der Forschungsleistung in der Betriebswirtschaftslehre auf Basis der ISI-Zitationsindizes.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.kauf-gebrauchtes.de Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

24. Apr. 2013 ... ka tor zur Messung von Forschungsleistungen vorlegen zu können. ... Basis für das gesamte Wissenschaftssystem förderliche ... auch mit der Messung von Publikationen und Zitationsindizes eine ... „Review Article“ und „Letter“, die in den Daten banken SCI/SSCI/A&HCI des ISI Web of Science gelistet sind.

avatar
Mattio Müllers

Messung von Forschungsleistungen in den ...

avatar
Noels Schulzen

Messung der Forschungsleistung in der ... Buy Messung der Forschungsleistung in der Betriebswirtschaftslehre auf Basis der ISI-Zitationsindizes: Eine kritische Analyse anhand konzeptioneller Überlegungen und empirischer Befunde by Christian Schmitz (ISBN: 9783899367553) from Amazon's Book Store. Everyday low prices and free delivery on eligible orders.

avatar
Jason Leghmann

Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre ( Script 1 ) 4 1.4 Aufteilung der Betriebswirtschaftslehre a) aBWL : Beschreibung und Erklärung der betrieblichen Tätigkeiten, die in allen Unternehmen gleich sind, unabhängig von der Zugehörigkeit in den speziellen Wirtschaftszweig. Betriebswirtschaftslehre – Wikipedia

avatar
Jessica Kolhmann

Universitätsbibliothek Bochum - Neuerwerbungen