Murmeljagd.pdf

Murmeljagd

Ulrich Becher

Albert Trebla, Wiener Journalist und im Ersten Weltkrieg Jagdflieger, flieht im Frühjahr 1938 mit seiner Frau aus dem von deutschen Truppen besetzten Österreich auf Umwegen ins Engadin. Aber für den Verfolgten gibt es in der vermeintlich freien Schweizer Bergwelt keine Zuflucht. Trebla fühlt sich durch eine Serie rätselhafter Todesfälle bedroht und immer mehr in die Enge getrieben. Wie ein Murmeltier versucht er, in Deckung zu gehen, aber wo er auch hinkommt, wird er in äußerst merkwürdige Geschichten verstrickt.Mit »Murmeljagd« wird einer der großen Romane der deutschen Literatur wieder zugänglich: eine Tour de Force über Vertreibung und Exil, über das Leben im Ausnahmezustand, über Wahn und Bedrohung, absurde Irrtümer und eine Menschenjagd. Ulrich Bechers Lust an Sprachexperimenten, seine Vorliebe für ausgefallene Charaktere und sein politisches Engagement kulminieren in einem psychologischen Entwicklungsroman, der gleichzeitig Politthriller ist – immer vor dem Hintergrund der Auseinandersetzung mit dem Faschismus.

Ulrich Becher: Murmeljagd: Es hat wirklich gar keinen Sinn ... Zeit seines Lebens war Ulrich Becher, einem Schüler von George Grosz, mit seinem stattlichen literarischen Werk wenig Erfolg beschieden. Jetzt ist mit seinem wichtigsten Roman „Murmeljagd

6.31 MB DATEIGRÖSSE
9783895614545 ISBN
Kostenlos PREIS
Murmeljagd.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.kauf-gebrauchtes.de Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Ulrich Becher: "Murmeljagd" - Ein Sprachmeisterwerk wird ... Ulrich Becher ist einer der heute fast vergessenen Exilautoren. Nun legt der Schöffling Verlag zwei seiner Bücher neu auf: den Roman "Murmeljagd" und "New Yorker Novellen". Die Autorin Eva

avatar
Mattio Müllers

Klappentext zu „Murmeljagd “ Einer der wichtigsten Exilromane Albert Trebla, Wiener Journalist, flieht im Frühjahr 1938 mit seiner Frau aus dem von deutschen Truppen besetzten Österreich ins Engadin. Aber für den Verfolgten gibt es in der Schweizer Bergwelt keine Zuflucht. Trebla fühlt sich durch eine Serie rätselhafter Todesfälle bedroht.

avatar
Noels Schulzen

Denis Scheck empfiehlt: "Murmeljagd" | Video | ARD Mediathek

avatar
Jason Leghmann

Mit "Murmeljagd" wird einer der großen Romane der deutschen Literatur wieder zugänglich: eine Tour de Force über Vertreibung und Exil, über das Leben im Ausnahmezustand, über …

avatar
Jessica Kolhmann

Ulrich Becher: Murmeljagd – Besprechung | norberto42