Musik in der Geschichte - zwischen Funktion und Autonomie.pdf

Musik in der Geschichte - zwischen Funktion und Autonomie

none

Die Musik ist zwar eine besonders ›flüchtige‹ und an den Augenblick der Aufführung gebundene Kunst. Da sie jedoch zu allen Zeiten zu den fundamentalen kommunikativen und kulturellen menschlichen Praktiken zählt, ist sie – ebenso wie Literatur oder bildende Kunst –stets in historische Zusammenhänge eingebunden. Die hier versammelten Beiträge sind teils auf einzelne Quellen oder Werke, teils auf ästhetische, politische und soziale Kontexte bezogen und auf die zentrale Fragestellung nach der Beziehung zwischen Funktion und Autonomie in der Musik, dem Verhältnis von sozialer Bedeutungszuweisung und künstlerisch-ästhetischer Entwicklung fokussiert.Die Auswahl von Fallstudien gibt Einblick in aktuelle musikhistorische Forschungsarbeiten zu Themen vom Kulturtransfer im Mittelalter bis zur Elektronischen Musik des 20. Jahrhunderts. Sie behandeln Aspekte wie die ideologische oder propagandistische Verwendung von Musik, ihren Beitrag zur kulturellen Identitätsfindung, Parallelen zur Philosophie und anderen Künsten sowie die Auswirkungen technologischer Innovationen.

schließt mit einigen Thesen zur Frage, ob (Musik-)Pädagogik angesichts der sich selbst so- zialisierenden ... Umgehens mit Musik und Medien für die Sozialisation und Identitätskonstruk- ... Formen und Funktionen von ... zur Konstruktion und Präsentation von Identität zwischen Zugehörigkeit und Ab- ... Autonomie (56,5%)  ... Wertrangkonflikte zwischen Kunst und Wirtschaft aus dogmatischer. Sicht. 187. 1. ... explizite Grundlage in der Verfassung im Laufe der Geschichte mehrfach eigene Initiativen ergriffen ... autonomen Erfüllung ihrer spezifischen gesellschaftlichen Funktion biete. ... sich mit Musik zu szenischen Spielen zu organisieren«2.

5.17 MB DATEIGRÖSSE
9783831640164 ISBN
Kostenlos PREIS
Musik in der Geschichte - zwischen Funktion und Autonomie.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.kauf-gebrauchtes.de Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Management ist mittlerweile nicht nur ein moderner Massenberuf, sondern auch ein reichhaltiges Forschungsgebiet. Anschaulich und kenntnisreich beschreibt Dietrich von der Oelsnitz in diesem Buch die Ideengeschichte des Fachs sowie die Hauptaufgaben und Berufsbedingungen heutiger Führungskräfte.

avatar
Mattio Müllers

28.09.2007 · Uwe Wiedenstried beschreibt die Entwicklung des Jazz zwischen Kunst und Showbiz, Mafia und Moneten, zwischen New Orleans, Kansas City, Chicago und Harlem, zwischen Plattenfirmen und… Martin Geck: Die kürzeste Geschichte der Musik

avatar
Noels Schulzen

Münchner Kontaktstudium Geschichte » utzverlag Bd. 13: Musik in der Geschichte – zwischen Funktion und Autonomie. Die Musik ist zwar eine besonders ›flüchtige‹ und an den Augenblick der Aufführung gebundene Kunst. Da sie jedoch zu allen Zeiten zu den fundamentalen kommunikativen und kulturellen menschlichen Praktiken zählt, ist sie – ebenso wie Mehr erfahren; Urte Krass (Hrsg.)

avatar
Jason Leghmann

Das Siemens-Studio für elektronische Musik um 1960, in: Musik in der Geschichte. Zwischen Funktion und Autonomie. Kontaktstudium für Geschichtslehrer Zwischen Funktion und Autonomie. Kontaktstudium für Geschichtslehrer , herausgegeben von Inga Mai Groote, München 2010, S. 153–167.

avatar
Jessica Kolhmann

Beschreibung. Hans Wagner: Die Orgel zwischen kompositorischer Avantgarde und kirchlicher Funktion Studien zu der Veranstaltungsreihe neue musik in der kirche – Kassel Gegenstand der vorliegenden Arbeit ist die Veranstaltungsreihe „neue musik in der kirche“, die im Zeitraum von 1965—1983 als Biennale an der Martinskirche Kassel durchgeführt wurde.