Noch immer schwelt die Glut.pdf

Noch immer schwelt die Glut

Robert Merle

Pierre de Siorac, frischgebackener Mediziner und Hugenott, hat durch Freundeshilfe das Massaker der Bartholomäusnacht überlebt und kehrt zwei Jahre später nach Paris zurück. König Heinrich III. hat ihn zum Leibarzt ernannt, aber bald wird er vor allem dessen Geheimagent in heiklen politischen Missionen. Denn Frankreich ist noch immer ein tief zerrissenes Land, die Katholische Liga in Gestalt des mächtigen Herzogs von Guise macht Front gegen den König, der im Staatsinteresse zwischen Katholiken und Protestanten zu vermitteln sucht. Spanien steht hinter den einen, England hinter den anderen. Das mörderische Duell zwischen Heinrich und Guise bestimmt über ein Jahrzehnt die französische Politik.Verkleidet als Tuchhändler, Putzmachermeister, königlicher Leibgardist, reist Pierre durchs Land, besteht Abenteuer, Duelle und Attentate, trifft Spione und Gegenspione. Er reist zu Heinrich von Navarra in den hugenottischen Süden. Er reist zu Königin Elisabeth nach London. Sein Husarenstück aber: Während eines nicht ganz freiwilligen Beischlafs mit der erzkatholischen Herzogin von Montpensier stiehlt er dieser einen Brief Guises an den König von Spanien und hat damit den entscheidenden Beweis für Guises Landesverrat in Händen.Robert Merles Romanfolge Fortune de France ist das farbenprächtige Gemälde einer der dramatischsten Zeiten in der französischen Geschichte: des Bürgerkriegs zwischen Katholiken und Hugenotten. In seinem Zentrum steht der Chevalier Pierre de Siorac, nunmehr Arzt und Geheimagent König Heinrichs III. Das Massaker der Bartholomäusnacht, dem er gerade noch entronnen ist, liegt zwei Jahre zurück. Aber noch immer schwelt die Glut und wird aufs neue geschürt durch die Liga des Herzogs von Guise, der den König über Jahre hinweg zu einem mörderischen Machtkampf fordert. Pierres Charme, sein perfekter Degen und sein gutes Englisch auf internationalem Parkett machen ihn in dieser gefährlichen Auseinandersetzung zum Helden par excellence.Robert Merle ist einer der ganz wenigen französischen Schriftsteller, der sowohl den Erfolg beim Publikum als auch die Achtung der Kritik errungen hat. Le Figaro

Noch immer schwelt die Glut - ISBN: 9783841201744 - (ebook ...

1.39 MB DATEIGRÖSSE
9783746612072 ISBN
Kostenlos PREIS
Noch immer schwelt die Glut.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.kauf-gebrauchtes.de Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

e-Ausleihe Köln. Startseite StadtBibliothek Köln. Digitale Medien wie E-Books, E-Paper, E-Musik, E-Audios und E-Videos ausleihen und herunterladen.

avatar
Mattio Müllers

Immer mehr Menschen werden von inneren Entzündungen heimgesucht. ... Während die Makrophagen noch fleissig mit den Aufräumarbeiten beschäftig sind, ... die Glut erlischt nie vollständig, so dass die Entzündung permanent schwelt oder ... Vorgang am Holzspan, der bei kurzzeitiger Erwärmung „raucht” (schwelt). gasförmig fest ... Diese Stoffe verbrennen nur mit Glut, da die gasförmigen Teile fehlen. Beispiel: ... mengung mit Sauerstoff nicht immer gegeben. So können ... Ohne einen gewissen „natürlichen” Wärmestau ist weder Zündung noch Ver- brennung ...

avatar
Noels Schulzen

Noch immer schwelt die Glut – Robert Merle (2015 ...

avatar
Jason Leghmann

Innen schwelt bereits die Glut, die das Holz schliesslich zu Holzkohle ... viel Kohle sich noch im Fülihaus befindet und ob sich die Glut gleichmässig durch das ... hat der vielseitige Umgang mit Holz schon immer Freude bereitet», sagt Renggli.

avatar
Jessica Kolhmann

Maigret und der Samstagsklient » Die Flucht des Monsieur Monde » Paris ist eine Messe wert » Die gute Stadt Paris » Noch immer schwelt die Glut » Der Tag  ...