Praxis Lebensweltorientierte Soziale Arbeit.pdf

Praxis Lebensweltorientierte Soziale Arbeit

none

Gegenstand des Buches ist die Praxis einer Lebensweltorientierten Sozialen Arbeit für sozialpädagogisches Handeln und sozialpädagogische Arbeitsfelder. Es ist konzipiert als Arbeitsbuch für die Ausbildung und als weiterführende Anregung für kasuistische Praxisreflexionen.Das Konzept Lebensweltorientierte Soziale Arbeit bezieht sich auf die Komplexität widersprüchlicher und offener Lebenssituationen der Adressat_innen und die Vielfalt organisatorischer und methodischer Zugänge der Sozialen Arbeit im Prinzip einer strukturierten Offenheit undim Horizont sozialer Gerechtigkeit. Das Konzept wird in den vielfältigen Möglichkeiten seiner praktischen Konkretisierung dargestellt, für klassische Arbeitsfelder der Sozialen Arbeit, aber auch für angrenzende Arbeitsfelder wie das Gesundheitswesen, die Pflege, die Arbeit mitMenschen mit Behinderungen oder die Straffälligenhilfe. Querschnittsthemen wie geschlechtsspezifische Aspekte, Kasuistik, Planung sowie organisations- und qualitätsbezogene Probleme werden erörtert. Der Band ist gedacht als Arbeitsbuch für Studium und Ausbildung. Ermöchte Anregungen und Ermutigungen für weiterführende Entwicklungen in der Praxis der Sozialen Arbeit geben.

Soziale Arbeit handelt stets im Konflikt von Praxis und Theorie. Als Profession richtet sie sich nach den Lebensbewältigungsaufgaben ihrer Adressaten 2, unterstützt und berät sie und inszeniert neue Gegebenheiten. Als Disziplin beobachtet sie distanziert die Praxis, klärt Voraussetzungen, Strukturen, Aussagen und empirische Belege, wägt

4.36 MB DATEIGRÖSSE
9783779921837 ISBN
Praxis Lebensweltorientierte Soziale Arbeit.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.kauf-gebrauchtes.de Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Anschließend wird das Konzept Lebensweltorientierter Sozialer Arbeit vorgestellt. Dabei werden insbesondere ihre philosophischen und soziologischen Grundlagen differenziert beleuchtet. Erstmals verknüpft Jonas Kabsch Lebensweltorientierung mit Autismus und erarbeitet eine mögliche praktische Umsetzung. VERÖFFENTLICHUNGEN - Hans Thiersch

avatar
Mattio Müllers

Daß lebensweltorientierte Soziale Arbeit nur im Kontext von Politik, von genereller Strukturpolitik und von Sozialpolitik gesehen und praktiziert werden kann, ist evident; wenn Lebenswelten nämlich geprägt sind von politischen und sozialen Strukturen, können sie nur verstanden und verändert werden durch politische Aktivitäten. Lebens

avatar
Noels Schulzen

Soziale Arbeit handelt stets im Konflikt von Praxis und Theorie. Als Profession richtet sie sich nach den Lebensbewältigungsaufgaben ihrer Adressaten 2, unterstützt und berät sie und inszeniert neue Gegebenheiten. Als Disziplin beobachtet sie distanziert die Praxis, klärt Voraussetzungen, Strukturen, Aussagen und empirische Belege, wägt 3.4 Alltags- und Lebensweltorientierung in der Praxis

avatar
Jason Leghmann

Lebensweltorientierte Soziale Arbeit Setzen Sie sich mit den Grundannahmen „Ihres“ Handlungskonzepts auseinander und fassen Sie die wichtigsten Inhalte für Ihre Mitschüler und Mitschülerinnen zusammen. Gesundheitsförderung! Eine Praxis Sozialer Arbeit?

avatar
Jessica Kolhmann

socialnet Rezensionen: Klaus Grunwald, Hans Thiersch ... Das Konzept Lebensweltorientierte Soziale Arbeit bezieht sich auf die Komplexität widersprüchlicher und offener Lebenssituationen der Adressat_innen und die Vielfalt organisatorischer und methodischer Zugänge der Sozialen Arbeit im Prinzip einer strukturierten Offenheit und im Horizont sozialer Gerechtigkeit. Das Vorhaben des Bandes ist