Umbruchzeiten in der italienischen Musikgeschichte.pdf

Umbruchzeiten in der italienischen Musikgeschichte

none

Der Band nimmt zwei verschiedene Zeiträume der italienischen Musikgeschichte in den Blick, die durch Umbrüche charakterisiert sind: die Jahre 1790-1820 und 1940-1950. Bei dem beginnenden 19. Jahrhundert handelt es sich um eine Zeit bedeutender Weichenstellungen.Die Beiträge dieses ersten Bandteils analysieren Einzelwerke und widmen sich Fragen der Gesangskultur, wie sie sich in den Opern und im zeitgenössischen Schrifttum widerspiegelt.Der Wandel vom Neoklassizismus der 1930er-Jahre zum Serialismus der 1950er-Jahre scheint sich in kaum einem Land vollständiger vollzogen zu haben als in Italien. Die Studien im zweiten Bandteil werfen Licht auf unbekannte Facetten der italienischen Musik dieser Zeit und stellen bisherige Geschichtsbilder neu zur Diskussion.

Publikationen • Umbruchzeiten der italienischen Musikgeschichte hrsg. von Roland Pfeiffer und hristoph Flamm, Kassel 2013 (Analecta musicologica 50) [Referate der Jahrestagung GfM, Rom DHI 2010, Roundtables »Sängerkarrieren, musikbezogenes Schrifttum und kompositorische Praxis in der italienischen Oper des

9.82 MB DATEIGRÖSSE
9783761821367 ISBN
Kostenlos PREIS
Umbruchzeiten in der italienischen Musikgeschichte.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.kauf-gebrauchtes.de Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

[PDF] WHO S WHO. UNIVERSITÄT PADERBORN Die Universität der ... Das Forschungsinteresse von Prof. Ehland zielt auf die wesentlichen Umbruchzeiten der englischen Literatur- und Kulturgeschichte. In seinen Forschungsaktivitäten wie seinen Lehrveranstaltungen liegt sein besonderes Augenmerk deshalb auf den zentralen Epochen der Englischen Literaturgeschichte, in denen die katalytischen Veränderungen der

avatar
Mattio Müllers

CV LLS copy - luigiboccherini.org di Rencesvals: note di carteggio inedito,” Umbruchzeiten in der italienischen Musikgeschichte, Roland Pfeiffer and Christoph Flamm (ed.), Kassel, Bärenreiter («Analecta Musicologica», 50), pp. 187-212, ISBN 978-3-7618-2136-7. 2012, Critical Edition: Muzio Clementi: Concerto per cembalo e …

avatar
Noels Schulzen

Publications - homepage.univie.ac.at in: Flamm, Christoph; Pfeiffer, Roland (eds): Umbruchzeiten in der italienischen Musikgeschichte. [=Analecta musicologica 50] Kassel 2013, pp. 11-27. »As an actor he had no equal on any stage in Europe.« Anmerkungen zum Schauspielen in der Oper im 18. und frühen 19. Jahrhundert [»As an actor he had no equal on any stage in Europe«.

avatar
Jason Leghmann

Der Band nimmt zwei verschiedene Zeiträume der italienischen Musikgeschichte in den Blick, die durch Umbrüche charakterisiert sind: die Jahre 1790-1820 und 1940-1950. Bei dem beginnenden 19. Jahrhundert handelt es sich um eine Zeit bedeutender Weichenstellungen.

avatar
Jessica Kolhmann

FORSCHUNGSPLAN DES DEUTSCHEN ARCHÄOLOGISCHEN …